03.12. Weihnachts - Licht

Bruder Emmanuel

"Papa" Gitarre mit Bruder Emmanuel & Urs

Matthäus 5:14-16 [NeÜ]

Ihr seid das Licht der Welt. Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben. Man zündet auch nicht eine Lampe an und stellt sie unter einen umgestülpten Topf, im Gegenteil, man stellt sie auf den Lampenständer, damit sie allen im Haus Licht gibt. So soll euer Licht vor den Menschen leuchten: Sie sollen eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen."

Es war nicht das Gebäude, noch die Liturgie des Klosters, die in meinem Herz diese Metamorphose ausgelöst hat, sondern die Ausstrahlung und Liebe von Bruder Emmanuel.

  • Er hatte mich angenommen, wie ich war.
  • Er sagte ständig Worte und Weisheiten, sie mich zutiefst innerlich bewegten.
  • In ihm kam mir Jesus entgegen, obwohl er ein normaler Mensch (auch mit Fehlern) war.

02.12. Weihnachten persönlich

Kloster Hauterive

classic Gitarre & Flut
(Eigenkomposition mit 20J im Kloster Hauterive bei Posieux)

Mt 7:13-14 [NeÜ]
Geht durch das enge Tor! Denn das weite Tor und der breite Weg führen ins Verderben, und viele sind dorthin unterwegs. Wie eng ist das Tor und wie schmal der Weg, der ins Leben führt, und nur wenige sind es, die ihn finden!

Mit 18 Jahren besuchte ich das Kloster Hauterive.

Schon vier Jahre als "Kiffer" und mit LSD Erfahrung unterwegs, war mein Leben damals ziemlich angeratzt.

Bei Renovationsarbeiten in der Klosterstille erinnerte ich mich an das Bild vom breiten und schmalen Weg, das bei meiner Grossmutter in der Stube hing. Ich verstand plötzlich den Sinn von diesen beiden Wegen. Ich öffnete mein Herz und entschied mich entschlossen, auf dem schmalen Weg diesem Jesus zu folgen. Es wurde wirklich hell in meinem Leben, grosse Lebensveränderungen geschahen.

Heute, nach 44 Jahren kann ich rückblickend ehrlich und überzeugt sagen:          

  • Dieser Weg war nicht immer leicht,
  • aber von bester Lebens - Qualität !
  • Ich habe sehr viele Gründe Gott dafür zu danken.
  • Das hat dieser Jesus ermöglicht, dessen Geburtstag wir bald feiern.

SQS

01.12. mit Herz

Kerze


Blueharp - C

Ps 85:9-13 [NeÜ]

Gewiss ist sein Segen bei denen, die ihn fürchten,
damit Herrlichkeit in unserem Land wohnt.

Gnade und Wahrheit sind sich begegnet,
Gerechtigkeit und Friede küssen sich.

Die Treue spriesst aus der Erde hervor,
und die Gerechtigkeit schaut vom Himmel herab.

Gott wird Gelingen geben,
und unser Land bringt reichen Ertrag.

Gerechtigkeit geht vor ihm her
und bereitet seinen Füssen den Weg.